Golferparadies

Golf & Urlaub ist die ideale Kombination und ein beliebtes Erfolgsrezept für Entspannung. Das pannonische Klima im Südburgenland ermöglicht diesen Genuss nahezu das ganze Jahr über. Vier Golfanlagen locken zu diesem Vergnügen.

Golfschaukel Stegersbach

 

Die Golfschaukel im südburgenländischen Stegersbach ist Österreichs größtes
Golfresort. Zwei 18-Loch-Plätze, ein 9-Loch-Platz und die Simon Tarr Golfacademy
sind Mittelpunkt eines unvergleichlichen Golfmekkas das es buchstäblich in sich hat.

Wir sprechen Golfer und Genießer gleichermaßen an und bieten Golfvergnügen
pur. Die Anlage begeistert als Gesamtkunstwerk nicht nur Golffreunde, sondern
wird ihrem Namen im wahrsten Sinne des Wortes gerecht. Auf unserer Golfschaukel spielt man herausforderndes, spannendes oder erholsames Golf, und je nach Spielstärke fühlt sich jeder Golfer bei uns wohl!

Thermengolfplatz Loipersdorf

 

Eingebettet in die Auen der Feistritz und Lafnitz liegt der Thermengolfplatz Loipersdorf. Aufgrund pannonischer Klimaeinflüsse beginnt die Sommerspielsaison in Loispersdorf meistens schon Anfang März und endet erst im Dezember. Die Thermengolfanlage, ein
27-Loch-Meisterschaftsplatz, fügt sich harmonisch in die naturbelassenen Flussauen an der Landesgrenze zwischen der Steiermark und dem Burgenland. Der Thermengolfplatz bietet sowohl für gute Handicaper wie auch für Golfeinsteiger genügend sportliche Herausforderung. Im Clubhaus finden unsere Gäste und Mitglieder ausreichend Platz in den großzügig angelegten Garderoben und Caddyräumen.



Golfclub Bad Waltersdorf

 

Die Anlage entspricht sowohl touristischen als auch sportlichen Anforderungen und die sensible Architektur trägt zu einem besonderen Golferlebnis bei.
Gutes Course Management und präzise Schläge eröffnen in Bad Waltersdorf einige Birdie Chancen. Sollte noch nicht jedes Loch nach Wunsch gelingen, lädt nach der Runde eine der größten Übungsanlagen der Steiermark zum Trainieren ein!

Reiter´s Golf & Country Club Bad Tatzmannsdorf

 

Das Golfodrom mit seinen zahlreichen Abschlagmöglichkeiten, wo die
Spielstärke effizient verbessert werden kann, bietet eine Alternative zu den
beiden Golfplätzen. Und ist österreichweit die derzeit umfangreichste
Übungsanlage. Den Höhepunkt bildet der 18 Loch-Tschabach-Platz, der mit Par und
SSS 73 ein vollwertiger Meisterschaftsplatz ist, und auf dem mittlerweile rund
75 Turniere pro Jahr erfolgreich gespielt werden.